Zweiten Herren stark, ersten Herren enttäuschen

Bittere Heimniederlage für die 1. Herren vom TLHC
Am vergangenen Sonntag musste sich die 1. Herrenmannschaft des TLHC den Gästen aus Graz mit 5:6 geschlagen geben. Die Dominanz der Gastgeber in der ersten Halbzeit und ein zweimaliger 3-Tore-Vorsprung reichten für einen Punktegewinn gegen die Steirer nicht aus.
Die Gründe dafür waren klar ersichtlich: „stümperhaftes“ Defensiv-Verhalten der gesamtenMannschaft, eine Ansammlung an taktischen Fehlern und eine Mannschaft, die sich als alles andere als eine Einheit präsentierte
Bis zum nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Red-Star muss sich wohl einiges ändern um an bereits gezeigte Leistungen anschließen zu können.

Gratulation in die Steiermark – eine tolle kämpferische Leistung die mit 3 Punkten belohnt wurde. Eine routinierte Mannschaft (ohne Austausch!!!!!!!!) zeigte uns all unsere Schwächen auf. Vielleicht ein Dämpfer zum richtigen Zeitpunkt in einer noch „jungen“ Meisterschaftsphase
Torschützen für den TLHC: Hartge (2), Merino-Sastre, Schicklgruber (2)

PS: Der TLHC 2 konnte am ersten Spieltag der F-Liga zwei souveräne Siege gegen HC Landwied Linz (6:1) und Black Panthers Graz (6:2) feiern.

Kommentare sind geschlossen